Navigation
Malteser Schule Aachen

12. Intensivtransport-Kurs: Mit 32 Teilnehmern erneut ausgebucht

11.09.2017

Am vergangenen Wochenende fand der mittlerweile 12. Intensivtransportkurs nach den Empfehlungen der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensivmedizin (DIVI) an der Malteser Schule Aachen statt. Der mit 32 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wieder komplett ausgebuchte Kurs bot neben vielen Unterrichtseinheiten auch mehrere Praxisstationen. In Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum der RWTH-Aachen und unter Leitung des Malteser Diözesanarztes Dr. Jörg Brokmann gestalteten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Experten den Unterricht. Die Simulationen der Intensivstationen sowie des Intensivtransportwagens (ITW) übernahm das Team des AIXTRA-Trainingszentrums erneut in anschaulicher und realitätsnaher Form. Auch ein Arzt-Arzt-Übergabegespräch gehörte für die ärztlichen Teilnehmer zum Programm. Am Samstag gab es eine Fahrzeugschau, bei der neben dem vom DRK mit Rettungsfachpersonal besetzten ITW aus der Städteregion Aachen auch der vom Malteser Hilfsdienst besetzte Verlege-RTW (V-RTW) gezeigt und erläutert wurden. Nach drei lehr- und ereignisreichen Tagen zeigten sich die Teilnehmer am Sonntag durchweg sehr zufrieden mit dem Kurs.

 

 

Weitere Informationen