Navigation
Malteser Schule Aachen

Weiterbildung für Rettungswachenleiter: Kurskonzept weiterentwickelt

12.12.2016

Bereits zum fünften Mal fand die aus zwei schulischen Blöcken bestehende Weiterbildung zum „Rettungswachenleiter – aus der Praxis für die Praxis“ vom 24. Oktober 2016 bis zum 11. Dezember 2016 an der Malteser Schule in Aachen statt. In diesem Jahr nahmen 10 Teilnehmer an dieser Weiterbildung teil. Auch wurden in diesem Jahr wieder unterschiedliche Themen, welche für einen Rettungswachenleiter relevant sind, beleuchtet. So standen neben den Themen Führen einer Rettungswache, Personalwirtschaft, Sandwich- und Change-Management, Motivation und Selbstreflexion sowie Arbeitsschutz und Arbeitsrecht, im diesjährigen Kurs auch erstmals Möglichkeiten eines CIRS-Systems und das Thema Burn-out auf dem Stundenplan. Mit einer schriftlichen Prüfung wurde die Weiterbildung durch die Teilnehmer mit durchweg sehr guten Leistungen absolviert. In vielen Segmenten der täglichen Arbeit eines Rettungswachenleiters kommen immer wieder Probleme und Fragestellungen auf, welche nicht direkt gelöst und beantwortet werden können. Hierzu dienten u.a. der Austausch untereinander und die zielführend gelenkten Diskussionen zu den einzelnen Themen. Durch die konstruktive Teilnahme und die bereits gesammelten Erfahrungen der Teilnehmer trugen diese auch in diesem Jahr dazu bei, das Kurskonzept weiter zu entwickeln. Das Team der Malteser Schule Aachen wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg in der Position des Rettungswachenleiters.

Weitere Informationen